Rocky Patel Vintage 1990 Zigarren

Rocky Patel Vintage 1990 – Mit Geduld Großes geschaffen

Die Entwicklung der Vintage 1990-Serie war für Rocky Patel kein leichtes Unterfangen. Um seine Idee einer luxuriösen Zigarre von Welt Realität werden zu lassen, rauchte sich der reisefreudige Aficionado durch die erlesensten Blends aus Kuba, Nicaragua, Honduras, der Dominikanischen Republik. Erst eine sorgsam zusammengestellte Kombination unterschiedlicher Reifegrade und Herkünfte löste dann den Knoten und brachte eine Zigarre hervor, dessen Qualitäten nicht nur Rocky Patel zufriedenstellten, sondern sogar vom einflussreichen „Cigar Aficionado“-Magazin aus Amerika mit herausragenden 92 von 100 Punkten bewertet wurde.

Eine Komposition für den Genuss

Dass ein Meisterstück nicht durch Zufall entsteht, beweist Rocky Patel auf eindrucksvolle Art und Weise mit der Zusammenstellung seiner 1990 Vintage-Zigarren dessen Tabaksorten aus der Dominikanischen Republik und Nicaragua mit äußerster Sorgfalt ausgewählt wurden. Bevor sie für die Einlage verwendet werden, entfalten sie in fünf- bis siebenjähriger Reifezeit ihre ganz eigenen Aromen. Auch das hochwertige nicaraguanische Umblatt darf nicht unerwähnt bleiben. Das namensgebende Highlight dieser Serie ist allerdings das volle zwölf Jahre gelagerte Broadleaf-Deckblatt aus Honduras, dessen Reifepotenzial seinen Höhepunkt erreicht hat. Von Hand gefertigt, steht am Ende eine sehr edle und äußerst fein gearbeitete Zigarre, wie es auf der Welt keine Zweite gibt.