Cihuatán 12 Solera Reserva Especial Rum

Der Cihuatan 12 Solera Reserva Especial Rum reift bis zu 12 Jahre im Solera-Verfahren in Ex-Bourbonfässern. Dabei werden die geschmacklichen Eigenschaften mehrerer ausgewählter Jahrgänge miteinander kombiniert, um ein möglichst gleichbleibendes und vor allem aromatisches Ergebnis zu erzielen. Für diese Sorgfalt bedankt sich der Ron Cihuatán 12 Jahre mit intensiven Aromen vom Holz der Bourbonfässer, erstaunlich frischem Zuckerrohr und braunem Zucker. Im Mund begeistert er mit Gewürzen, süßen Pekannüssen, gebrannten Mandeln und einem Hauch von Tannin. Der komplexe Geschmack hält sich sehr lange auf der Zunge, aber trotz dieser Intensität bleibt er stets fein und ausnehmend mild. Um sein Aromenspiel voll auszukosten, genießt man den Cihutan 12 Solera Reserva Especial Rum pur oder auf Eis.

  • Einzeln
    48,50 €
    2-3 Tage Lieferzeit

zzgl. Versandkosten
(versandkostenfrei ab € 60)

  • Herkunftsland El Salvador
  • Marke Cihuatán
  • Format 0,7l
  • Stärke 40% vol.

Der einzig(artig)e Rum aus El Salvador

Der Ron Cihuatán stammt aus El Salvador in Zentralamerika und ist der erste und einzige dort produzierte Rum, kreiert von Master Blender Luis R. Alvarez in der Destillerie Licorera Cihuatán. Die Destillerie wurde im Jahr 2004 eröffnet und widmet sich seitdem mit großer Leidenschaft der Herstellung hochwertigen Rums. Cihuatán 8 Solera Gran Reserva Rum wurde im Februar 2015 in Salvador veröffentlicht, und seit Juni 2016 auch in Deutschland verfügbar. Das Logo der Destillerie zeigt ein Bergrelief des Guazapa Gebirges. Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass die Gebirgszüge einer schlafenden Frau ähneln. Cihuatán bedeutet "neben der Frau" und stammt von der Maya-Pipil Kultur, namens Cihuatán, deren archäologischen Reste unweit der Destillerie zu besichtigen sind. Sein Aroma ist bereits atemberaubend. Ein süßer Vanillegeruch mit einer leichten Kaffeenote steigt in die Nase. Zudem kann man Nuancen von braunem Zucker und Karamel entdecken. Sein Geschmack ist weich und angenehm am Gaumen. Das harmonische Zusammenspiel der Aromen findet sich auch hier schön wieder. Eine leicht rauchige Note der Fässer macht sich im Abgang bemerkbar.