Bolívar Zigarren

Bolívar – Kubas stärkste Zigarren?

Heute ist sie bekannt für ihre dunklen Deckblätter und ihren Ruf als stärkste kubanische Zigarrenmarke – Zigarren von Bolívar wurden erstmals 1901 in Havanna produziert. Ihr Namensvetter Simón Bolívar war eine der bedeutendsten Figuren der lateinamerikanischen Unabhängigkeitsbewegung und sein Abbild ziert bist heute Bauchbinden und Vistas der Zigarrenkisten. Seit 2003 werden diese Zigarren ausschließlich in der legendären Manufaktur „Partagás“ hergestellt. Wie bei allen Habanos ist es nur den erfahrensten Zigarrendrehern – oder Torcedoras – erlaubt, die Vitolas in mühevoller Handarbeit zu fertigen. So bleibt die einwandfreie Qualität der Longfiller-Zigarren in allen Produktionsschritten gewährleistet.