1907 by Dunhill Zigarren

1907 by Dunhill – Einer Koryphäe zu Ehren

Die 1907-Serie widmen ihre Entwickler den Anfängen des Unternehmens. In beabsichtigt schlichter Verpackung überzeugen die in sechs Formaten erhältlichen Vitolas vor allem mit der Überlegenheit ihres Blends. Tiefgehend und verführerisch lockt er mit dunklen, schokoladenen und Karamellaromen. In ihrer mittleren Stärke bildet die 1907-Serie ein Bindeglied zwischen den milden Aged Cigars und der kräftigen Signed-Range-Serie von Dunhill. Durch ihren unkomplizierten, aber edlen Stil und das einzigartige Bouquet bildet die 1907 by Dunhill die perfekte Hommage an eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Zigarrenwelt.

Qualität durch Finesse und Sorgfalt

Heute profitieren Dunhill-Zigarren von der über 400-jährigen Tabakkultur in der Dominikanischen Republik. Der angesehene Beruf des Torcedores erfüllt die Manufakturarbeiter mit Stolz und Leidenschaft für ihr Handwerk. Nur so kann die hohe Qualität der handgerollten Dunhill 1907 Cigars überhaupt erreicht werden. Ihre Einlage besteht aus einem Blend aus Piloto Cubano- und Olor-Tabaken, gezogen im Cibao-Tal in der Dominikanischen Republik. Nach ihrer Ernte beginnt für die Tabakblätter ein mindestens dreijähriger Reifeprozess, dem diese Zigarren ihren milden Charme verdanken. Das aromatische Umblatt stammt von der Sorte Olor. Den Abschluss bildet das kräftige honduranische Osa Viso-Deckblatt. Die Longfiller liefern einen schlichten, rustikalen Eindruck. Ihre perfekte Fertigung und der ausgeklügelte Blend verkörpern heute noch die Prinzipien, mit denen 1907 alles begann.